Kinofilm

Schnitt

Regie: Britta Wauer
Kamera: Kaspar Köpke
Produktion: Britzka Film

Kinodokumentarfilm über den wohl ungewöhnlichsten Rabbiner der Welt.
Ausgezeichnet beim „Achtung Berlin – New Berlin Film Award“ und dem Filmkunstfest Schwerin.

Mehr:
http://www.rabbiwolff.com/de//